Macrame, oder die Kunst, Schnurlängen in aufwendige Muster zu verknoten, genießt eine reiche Geschichte in der Haushaltsdekoration. Seine fast unendliche Vielfalt an Konfigurationen macht es perfekt zum Aufhängen, Abdecken und Drapieren, und es kann leicht so gestaltet werden, dass es die einzigartige Größe und Form anderer Artikel ergänzt. Ob Sie selbst Makramee-Zubehör weben oder einfach nur nach neuen Ideen in der Boutique suchen, Sie haben eine Vielzahl von Möglichkeiten. Hier sind nur einige Möglichkeiten, wie Sie diesen zeitlosen Stil in Ihr Zuhause integrieren können.

Methode
1
Hängende Makramee Wandkunst

1
Montieren Sie einen Makramee-Wandteppich. Ein Wandteppich kann jedem Raum in Ihrem Zuhause ein Element von handgesponnener Eleganz verleihen. Verwenden Sie Wandteppiche, um leere, uninteressante Wandabschnitte auffälliger zu machen. Sie können sogar einen über dem Kopfteil Ihres Bettes oder hinter dem Sofa im Wohnzimmer aufhängen, um den Raum zu verbinden[1].
Befestigen Sie den Gobelin an einem Holzdübel (oder einem schlanken Baumglied, um ein natürliches Aussehen zu erhalten), damit er leichter aufgehängt werden kann und nicht durchhängt[2].
Machen Sie einzigartige Makrame-Wandkunst zum Mittelpunkt Ihrer Wohnzimmerwand.

Entwerfen Sie einen einzigartigen Traumfänger. Der klassische Traumfänger ist ein Grundnahrungsmittel vieler Häuser und steht für Ruhe, Erholung und Positivität. Anstatt einen gewöhnlichen Traumfänger aus Drahtgewebe zu zeigen, probieren Sie mit der Macrame-Version einen weicheren Ansatz aus. Die sanften Stoffgeflechte verleihen Ihnen noch mehr Komfort, wenn Sie anhalten, um sie zu bewundern.
Verleihen Sie Ihrem Traumfänger mit Perlen, Federn und anderen dekorativen Akzenten den letzten Schliff.
Dreamcatchers sind eines der einfacheren Projekte, mit denen man beginnen kann, wenn man nur lernt, wie man Macrame macht.

Mach Makramee-Vorhänge. Ersetzen Sie langweilige Fensterabdeckungen durch bodenlange Makrameinlagen. Sie können eine dichte Webart für Ihre Privatsphäre wählen oder sich für einen losen Rand entscheiden, um Ihren Fensterbereich zu verschönern und gleichzeitig einen sanften Lichtstrahl zuzulassen[5].
Du könntest sogar deine Makramee-Vorhänge zu Läufern aufrüsten, damit du sie zeichnen und öffnen kannst, wie du willst.

Stellt einen Raumteiler auf. Hängende Raumteiler werden typischerweise mit lauten Perlen gefertigt, aber eine Makrame-Version kann helfen, Privatsphäre zu schaffen, ohne all das lästige Klappern. Anstatt die Türen in Ihrem Haus geschlossen zu halten, heften Sie einfach die Trennwand an den Türrahmen, damit sich Ihr Wohnraum offener und einladender anfühlt.

Verschönern Sie gewöhnliche Lampenschirme. Nehmen Sie einen staubigen alten Lampenschirm von stumpf bis entzückend mit einer einfachen Makrameeabdeckung. Diese Abdeckungen können leicht geknotet werden, um Farbtöne verschiedener Formen und Größen anzupassen, was bedeutet, dass jedes Licht in Ihrem Zuhause von einer individuellen Anpassung profitieren kann.

Weben Sie clevere Möbelbezüge. Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Liebessitzes oder Ruhesessels unzufrieden sind, aber nicht in der Lage sind, einen neuen zu kaufen, können einige Makramee-Akzente genau das sein, was Sie brauchen, damit Sie sich wieder in Ihre Sitzsituation verlieben. Drapieren Sie ein bezauberndes Muster über die Rückseite des Stückes, um ihm eine ganz neue dekorative Wirkung zu verleihen.
Sie können sogar einen abgenutzten Sitz oder Hocker mit einem neuen handgefertigten Finish neu belegen.

Stellen Sie Ihre eigenen Kissen und Decken her. Vervollständigen Sie Ihr Sofa oder Ihren Lieblingssessel mit einer Auswahl an Wurfkissen, die Sie selbst entworfen haben. Halten Sie eine gemütliche Wurfdecke oder zwei davon bereit, wenn Sie Gesellschaft haben. Wählen Sie einen weicheren Stoff für Ihre Möbelaccessoires, um einen optimalen Komfort zu gewährleisten.

Leave a comment

Stay Tuned!
Top