Als die neuseeländische Sopranistin Kiri Te Kanawa auf eine Bühne in Cardiff ging, um dem ukrainischen Bariton Andrei Kymach den BBC Cardiff Singer of the World 2019 Award zu überreichen, trug sie dafür ein Bettuch. Das Aquarell Blume Baumwolle Flachtuch von Zara Home, um genau zu sein.

“Ich suche seit Jahren nach einem Hortensien-Druck”, sagte sie Reportern. Als sie über dieses Muster stolperte, sagte sie, fühlte sie sich wie die Antwort auf ihre Gebete. Ein Schneider hat es zu einem durchgehenden Rock mit blauem Satinbesatz verarbeitet. “Es ist Dame Bettdecke”, rief die Boulevardpresse, wie es vorhersehbar war.

Nun, während das glänzende Band um den Saum das Kleidungsstück fest in die hausgemachte Partywear-Halterung steckt – es sieht genauso aus wie ein Blumen-Mädchen-Kleid, das ich als Sechsjähriger zu einer Hochzeit tragen musste – ist die Idee selbst keine schlechte. Ich mache seit Jahren Kleider aus Bettwäsche. Vintage-Leinentücher sind besonders gut: Gestärkt und robust, hängen sie schön. Also schätze ich, dass dieser hier auch funktionieren könnte.

Ich kann die Hortensien von Te Kanawa nicht finden, aber ich finde ein anderes Blatt im Sortiment mit einem Frucht- und Schmetterlingsprint. Es sieht auch von innen nach außen ziemlich gut aus, also beschließe ich, es in beide Richtungen zu nutzen. Ich bin nicht wild auf so große Blumen auf meiner Kleidung, aber wenn ich den japanischen Designer Rei Kawakubo kanalisiere, muss es einen Weg geben, etwas Cooles damit zu machen.

Ich entscheide mich für ein überdimensionales Kleidermuster im Molly Goddard-Stil, das ein Freund – Val Hui von Otho London – für mich vor einiger Zeit geschnitten hat. Ich war auf einer Hochzeit, und alle Kleider, die ich mochte, kosteten Tausende von Pfund. Kleider, die so einfach waren, dass sie im Wesentlichen eine Kinderzeichnung eines Kleides waren – ärmelloses Top, Rundhalsausschnitt, A-Linien-Rock. Du amüsierst dich, dachte ich und beschloss, mein eigenes zu machen. Das war marineblaue Seide. Ich frage mich, wie hell weiße Baumwolle aussehen wird, und entscheide, ob ich die Kanten roh belassen werde, um den Chintz zu kompensieren.

Eines der guten Dinge an großen Blättern ist genau das – es sind sehr große Stoffstücke. Dieses ist 240cm x 280cm, was – für einen durchgehenden Rock, ein übergroßes Kleid oder alles, was Falten oder Zusammenfügen beinhaltet – nützlich ist. Du hast eine Menge zu tun. Das ist dünne weiße Baumwolle, also wird es definitiv durchsichtig sein. Nachdem ich die Oberseite ausgeschnitten habe, verwende ich für den gerafften Rock zwei Längen der gesamten Breite des Blechs, damit ich die Schichten anstelle eines Futters verdoppeln kann.

Riffing auf dem Weg Comme des Garçons Kleider verwenden oft schmutzige, zerknitterte Stoffwatte als Besatz oder Textur, ich füge eine zusätzliche Länge von Falten um die Taille und den Saum hinzu und lasse den Hals und die Armlöcher ungehindert. Außerdem habe ich das in dreieinhalb Stunden geschafft, also blieb keine Zeit, etwas zu säumen.

Aber das ist auch das Gute an der Arbeit mit Bettwäsche – es ist ein sehr starkes, langlebiges Gewebe und wurde bereits professionell gesäumt. So ist jede Möglichkeit, wie Sie diese Säume in Ihr Kleidungsstück integrieren können, ein Gewinner.

Ich begrüße den Fotografen an der Tür, der das Kleid trägt, nur damit er sich nach dem umsieht, was wir aufnehmen. “Oh,” sagt er, wenn ich ihm sage, dass es das ist. Was ich für gut halte – er wurde über ein Bettlaken informiert, aber alles, was er sah, waren meine Kleider.

Leave a comment

Stay Tuned!
Top